terms & conditions


General Terms and Conditions  (GTC)

 

for Goods being ordered in the Onlineshop DeSantisPublications

 

§ 1 Validity

 

For the business relationship as a consequence of ordering goods in the onlineshop DeSantisPublications Mr. Sebastian Zitzlaff, acting under the business name DeSantisPublications (hereinafter : DeSantis or We/us), and you as the purchaser only the following General Terms and Conditions apply so far as no other terms have been agreed between you and us. This applies as well in case you use contrasting GTC or GTC which differ from ours. These opposing or differing conditions apply only with our express prior consent. 

 

§ 2 Conclusion of Contract

 

1. You can order goods (particularly musical notes and sound carriers) from us via phone, letter, fax, e-mail or online. The order sent to DeSantis is an offer to conclude a purchasing contract.  When you order goods we send you at first a confirmation which approves that your order has arrived. This confirmation does not mean that we already concluded a purchasing contract with you. Only after the ordered goods have been dispatched to your address and after we sent a second mail which confirms the dispatch of the corresponding goods a purchasing contract about the dispatched and confirmed goods comes into existence. In case you pay via bank transfer we do not dispatch the goods before the money has been credited to our account. 

 

When ordering online usually a contract comes into existence after the following activities have been concluded:

 

a) You provide us electronically with all personal information which is necessary to conclude a contract (name, address, e-mail, etc.), your billing address and the desired order;

 

b) You agree to the GTC and

 

c) DeSantis delivers the ordered goods to you.

 

Before you send your binding offer you have the chance to contol the data you have to provide and to check whether they contain errors and whether they are complete. The text of the contract is stored after the contract has been concluded and upon request you can gain access to it.

 

After we have received your online order we send an order confirmation and a revocation instruction to the mail address which was provided.

 

2. Your contract partner for ordered goods is: Mr. Sebastian Zitzlaff, acting under the business name DeSantisPublications, Liebenwalder Str. 36, 13347 Berlin, GERMANY.

 

3. The goods are sent to the address which the purchaser has provided most recently.  Those goods which have been ordered but which are not contained in the delivery are not covered by the purchasing contract.

 

§ 3 Revocation

 

Revocation instruction for consumers, who order goods from Germany or within the European Union:

 

Right of Withdrawal        

 

You have the right to cancel this contract within fourteen days without giving a reason.

 

The withdrawal period lasts fourteen days starting with the day when you or a third person having been indicated by you, who is not identical with the transporter, acquires the material possession of the goods. In case you want to make use of your right of withdrawal you have to address us

 

Sebastian Zitzlaff

            DeSantisPublications

            Liebenwalder Str. 36

            13347 Berlin

            Germany

 

            Telefon:           0049(0)30/78715558

            E-Mail:             info@desantispublications.de

 

and give a clear statement (e.g. a letter being sent by post, fax or e-mail) about your decision to cancel this contract. For this purpose you can use the attached standard withdrawal form, however you are not obliged to use it.

 

In order to keep within the withdrawal period it is sufficient to dispatch the statement about the exercise of the right of withdrawal before the withdrawal period expires.

 

Consequence of the Withdrawal

 

When you cancel the contract we are obliged to repay all payments which we received from you, including delivery costs (except those additional costs which result from the fact that you picked a delivery method different from the one which we offer as most favourable standard delivery), immediately and the latest within fourteen days from the day we received your note which informs us that you want to cancel the contract.  For the repayment we use the same payment method as you used for the original transaction, unless we explicitly agree on different terms. In no case you are obliged to pay a fee for the repayment. We are entitled to withhold the repayment until we receive the goods or until you provide the evidence that you sent the goods back, whichever the earlier.

 

You have to send the goods back or hand them over immediately and in any case the latest within fourteen days from the day you informed us about the cancellation of the contract. The address is: DeSantis Publications, Sebastian Zitzlaff, Prinz-Georg-Straße 7, 10827 Berlin, Germany. You meet the deadline when you send the goods off before the period of fourteen days has expired. You have to carry the direct costs for the return of the goods. . You only have to compensate for a potential loss in value of the goods in case this loss in value is caused by a treatment of the goods which is not adequate for just testing their condition, features and operating principle.

 

End of Revocation Instruction

 

Please note that the right of withdrawal does not apply among others for contracts about the delivery of sound or video records or computer software in a sealed package, in case the seal was removed after the delivery  
(§ 312 g Abs. 2 Nr. 6 BGB). The same applies for contracts about the delivery of newspapers, journals and magazines except subscription contracts (§ 312 g Abs. 2 Nr. 7 BGB). The right of withdrawal for digital contents shall cease as soon as we start with the fulfilment of the contract and after you gave us your express consent to the contractual performance.

 

§ 4 Delivery, Shipping Costs

 

1. If nothing else has been agreed the delivery occurs not-binding from our warehouse to the shipping address you indicated. Additional costs which arise because the purchaser or a person who has been authorised by him to accept the goods is not present at the indicated shipping address when the goods are delivered have to be carried by the purchaser.

 

2. A transport company having been selected by us delivers the goods you ordered as package or item of correspondence to the shipping address you indicated. We carry the danger of loss during transport, which means that DeSantis is released from their obligation to perform after the goods have been delivered to the purchaser.

 

3. While you order, when we confirm the order and when we confirm the dispatch we indicate the corresponding binding shipping costs for the delivery method you selected. We point out that possible statements regarding the delivery dates on our webpage are not-binding.

 

4. If during the processing of your order we find out that certain goods you ordered are no longer available we inform you about that fact by e-mail.

 

5. You carry the shipping costs. These are calculated based on shipping destination and shipping costs.  

 

6. You carry as well further costs which are caused by the dispatch of the goods. This refers particularly to customs or tax payments for orders from countries which do not belong to the EU.

 

§ 5 Payment, Maturity and Default, Prices

 

1. You pay the purchasing price in advance by bank transfer or PayPal. We inform you about our bank account details (account holder, bank, BIC, IBAN) in the letter confirming your order. As soon as the complete amount has been credited to our bank account we deliver the goods you ordered within app. three working days to your address.

 

2. Potential additional transfer costs (e.g. in case of foreign bank transfer) have to be carried by the purchaser.

 

3. If the purchaser is in default of payment we are entitled to charge default interest amounting to 5.00% above the base interest rate per annum having been announced by the European Central Bank. In case we provide evidence that we suffered a higher loss (e.g. because of return debit notes) we can claim compensation for this higher loss instead of default interest. However, you remain free to prove that a loss has not occured or that the loss was lower.

 

4. In case of doubt the invoice amount is immediatly payable.

 

5. Our prices are indicated in EURO and contain the legally obligatory value added tax amounting at the moment to 7% (particularly musical notes) or 19 %. Delivery and shipping costs have to added to the indicated prices. Our current prices are applicable at the time when the contract is concluded.

 

§ 6 Retention of Title

 

The delivered goods remain in our possession until the total purchasing price has been paid.

 

§ 7 Guarantee

 

1. Regarding deficiencies of objects purchased legal provisions apply unless a different agreement has been concluded. If we fulfil our obligation of subsequent improvement by replacement delivery in case of deficiencies leading to an entitlement, you are obliged to send the initially delivered, defect goods within fourteen days after the receipt of the replacement delivery back to us. In this case we carry the delivery costs but you bear the risk.  Thus we recommend to choose a transport company for the return which provides a so-called tracking and tracing system which allows to keep track of the postal item. This helps to prevent that the goods get lost.

 

2. Claims arising from deficiencies shall be time-barred within two years from the moment when you got hold of the delivery.

 

§ 8 Liability

 

1. DeSantis bears liability only for own negligence, wilful intent and gross negligence, for whatever legal reason. With slight negligence DeSantis bears liability only in case of a violation of essential contractual obligations with regard to claims regarding expenses and damages and limited to the direct, foreseeable damages. In this case DeSantis does not bear liability for indirect damages, consequential damages and foregone profit. In the opinion of DeSantis a very important essential contractual obligation is the delivery of a purchased object free of faults.  

 

2. The exclusions and limitations of liability stipulated in para. 1 apply as well for employees, representatives and/or agents of DeSantis.

 

3. The exclusions and limitations of liability stipulated in para. 1 are not valid when damages are caused by wilful intent or gross negligence or when an injury to persons has occurred or when infringements of rights or contraventions of common decency are committed by wilful intent or gross negligence. Furthermore they are not valid if the purchaser has claims based on  §§ 1 and 4 of the Product Liability Law. Beyond that the previously discussed exclusions and limitations of liability do not apply if essential contractual obligations have been violated by slight negligence. In this case liability is limited to the compensation of expenditures and damages for the direct, forseeable damages.

 

§ 9 Data Protection

 

Your personal data which we collect, store, record and process are only used for the processing and handling of your order. This includes the settlement of delivery and purchase price claims and the pursuit of further claims which might result from these. Further information can be found in the Privacy Statement.

 

§ 10 Final Provisions

 

The law of the Federal Republic of Germany applies. The UN Sales Law is not applicable.

 

As at December 2016

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

für Warenbestellungen im Onlineshop DeSantisPublications

 

§ 1 Geltung

 

Für die geschäftliche Beziehung aus Warenbestellungen im Onlineshop DeSantisPublications zwischen Sebastian Zitzlaff, handelnd unter der Geschäftsbezeichnung DeSantisPublications (nachfolgend auch: DeSantis oder Wir/uns) und Ihnen als Besteller(in) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, soweit zwischen Ihnen und uns im Einzelfall keine abweichenden Bestimmungen vereinbart werden. Dies gilt auch dann, wenn Sie entgegenstehende oder von unseren AGB abweichende AGB verwenden sollten. Diese entgegenstehenden oder abweichenden Bedingungen gelten nur mit unserer ausdrücklichen Zustimmung.

 

§ 2 Vertragsabschluss

 

1. Bei uns können Sie Waren (insbesondere Noten und Tonträger) per Telefon, Brief, Telefax, E-Mail oder Online bestellen. Die bei DeSantis eingehende Bestellung ist ein an uns gerichtetes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages. Wenn Sie bei uns eine Ware bestellen, schicken wir Ihnen per E-Mail zunächst eine Bestellbestätigung, mit der wir Ihnen den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen. Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Erst wenn wir die von Ihnen bestellte Ware an Sie versenden und Ihnen mit einer zweiten E-Mail den Versand der Ware bestätigen, kommt ein Kaufvertrag über die versendete und bestätigte Ware zu Stande. Im Falle der Zahlung durch Banküberweisung versenden wir die Ware erst, wenn der Kaufpreis unserem Konto gutgeschrieben ist.

 

Bei der Online-Bestellung kommt ein Vertrag in der Regel dadurch zu Stande, dass

 

a) Sie uns während des Bestellvorganges alle für den Vertragsschluss notwendigen Informationen zu Ihrer Person (Name, Anschrift, E-Mail, etc.), Ihrer Rechnungsadresse und der gewünschten Bestellung auf elektronischem Datenwege übermitteln,

 

b) Sie der Geltung dieser AGB zustimmen und

 

c) DeSantis die bestellte Ware an Sie versendet.

 

Bevor Sie Ihre verbindliche Bestellung Online abgeben, haben Sie die Möglichkeit, die von Ihnen zu übermittelnden Daten auf unserer Website auf Richtigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen und Eingabefehler zu korrigieren. Der Vertragstext wird nach dem Vertragsschluss gespeichert und kann Ihnen auf  Verlangen zugänglich gemacht werden.

 

Nach Erhalt der Online Bestellung, senden wir Ihnen an die angegebene E-Mail Adresse eine Auftragsbestätigung und eine Widerrufsbelehrung.

 

2. Ihr Vertragspartner für Warenbestellungen ist: Sebastian Zitzlaff, handelnd unter der Geschäftsbezeichnung DeSantisPublications, Liebenwalder Str. 36, 13347 Berlin, GERMANY.

 

3. Die Versendung erfolgt an die vom Besteller zuletzt mitgeteilte Adresse. Über Waren, die bestellt, aber in der Sendung nicht enthalten sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

 

§ 3 Widerruf

 

Widerrufsbelehrung für Verbraucher, die Waren aus Deutschland oder innerhalb der Europäischen Union bestellen

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

               Sebastian Zitzlaff

               DeSantisPublications

               Liebenwalder Str. 36

               13347 Berlin

               Germany

 

               Telefon:               0049(0)30/78715558

               E-Mail:                 info@desantispublications.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an DeSantis Publications, Sebastian Zitzlaff, Prinz-Georg-Straße 7, 10827 Berlin, Germany zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Bitte beachten Sie, dass das Widerrufsrecht u. a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung besteht, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (§ 312 g Abs. 2 Nr. 6 BGB) sowie bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen (§ 312 g Abs. 2 Nr. 7 BGB). Das Widerrufsrecht für digitale Inhalte erlischt dann, wenn wir mit der Erfüllung des Vertrages beginnen, nachdem Sie uns Ihr ausdrückliches Einverständnis mit der Vertragserfüllung gegeben haben.

 

§ 4 Lieferung, Versandkosten

 

1. Soweit nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung freibleibend ab unserem Lager an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Kosten für Mehraufwendungen, die deshalb entstehen, weil der Besteller oder eine von diesem bevollmächtigte und zur Entgegennahme bereite Person im Zeitpunkt der Zustellung nicht an der angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, hat der Besteller zu tragen.

 

2. Wir liefern die von Ihnen bestellte Ware als Paket- oder Briefsendung mit einem von uns auszuwählenden Versandunternehmen an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift. Wir tragen die Gefahr des Verlustes während des Transportes, d.h., dass DeSantis erst von der Leistung frei wird, wenn die Ware beim Besteller abgeliefert wird.

 

3. Während Ihres Bestellvorganges, in der Bestellbestätigung und in der Versandbestätigung geben wir die anfallenden Lieferpreise für die von Ihnen gewählte Versandart verbindlich an. Wir weisen darauf hin, dass etwaige Angaben zu Zustellterminen auf unserer Website unverbindlich sind.

 

4. Sollten wir bei der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellen, dass einzelne von Ihnen bestellte Waren nicht mehr verfügbar sind, setzen wir Sie hiervon per E-Mail in Kenntnis.

 

5. Sie tragen die Versandkosten. Diese werden nach Versandziel und Versandunternehmen berechnet.

 

6. Sie tragen auch sonstige Kosten, die durch den Versand der Ware entstehen, insbesondere Zölle oder Steuern bei Bestellungen außerhalb der EU.

 

§ 5 Zahlung, Fälligkeit und Verzug, Preise

 

1. Sie können den Kaufpreis im Wege der Vorauszahlung per Banküberweisung oder mittels PayPal zahlen. Unsere Bankverbindung (Kontoinhaber, Bankinstitut, BIC, IBAN) teilen wir Ihnen in unserer Auftragsbestätigung mit. Sobald die vollständige Zahlung unserem Bankkonto gutgeschrieben ist, versenden wir die von Ihnen bestellte Ware innerhalb von ca. drei Werktagen an Sie.

 

2. Ggf. anfallende zusätzliche Überweisungskosten (z.B. bei Auslandsüberweisungen) hat der Besteller zu tragen.

 

3. Kommt der Besteller mit der Zahlung in Verzug, sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5,00% über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz per annum zu fordern. Wenn wir einen höheren Schaden (z.B. aufgrund von Rücklastschriften) nachweisen, können wir den Ersatz dieses höheren Schadens anstelle der Verzugszinsen verlangen. Ihnen bleibt es jedoch unbenommen, nachzuweisen, dass ein Schaden nicht oder nur in geringerer Höhe entstanden ist.

 

4. Der Rechnungsbetrag ist im Zweifel sofort zur Zahlung fällig.

 

5. Unsere Preise sind in EURO angegeben und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 7 % (insbesondere Noten) bzw. 19 %. Liefer- und Versandkosten sind zu den angegebenen Preisen hinzuzurechnen. Es gelten unsere aktuellen Preise zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsschlusses.

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

 

§ 7 Gewährleistung

 

1. Für Mängel an der Kaufsache gelten die gesetzlichen Vorschriften, soweit nichts Abweichendes vereinbart ist. Kommen wir bei berechtigten Mängeln unseren Nacherfüllungspflichten im Wege der Ersatzlieferung nach, sind Sie dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte, mangelhafte Ware auf unsere Kosten aber auf Ihre Gefahr innerhalb von vierzehn Tagen nach Erhalt der Ersatzlieferung an uns zurück zu senden. Um einen Verlust der zurückzusendenden Sache zu vermeiden, dürfen wir Sie in diesem Falle darum bitten, mit der Rücksendung ein Versandunternehmen zu beauftragen, das über ein sog. Tracking- bzw. Tracing- System verfügt, anhand dessen der Verbleib der Sendung verfolgt werden kann.

 

2. Ansprüche, welche wegen Mängeln geltend gemacht werden, verjähren in zwei Jahren, gerechnet ab dem Zeitpunkt, in dem Sie die Lieferung erhalten haben.

 

§ 8 Haftung

 

1. DeSantis haftet nur für eigenes Verschulden und nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit egal aus welchem Rechtsgrund. Für leichte Fahrlässigkeit haftet DeSantis nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten auf Aufwendungs- und Schadensersatz und begrenzt auf die unmittelbaren, voraussehbaren Schäden. Für mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden und entgangenen Gewinn haftet DeSantis in diesem Falle nicht. Vertragswesentliche Pflicht ist für DeSantis insbesondere die Pflicht zur Übergabe einer mangelfreien Kaufsache.

 

2. Die in Ziff. 1 geregelten Haftungsausschlüsse bzw. Haftungsbeschränkungen gelten auch für Arbeitnehmer, Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von DeSantis.

 

3. Die in Ziff. 1 geregelten Haftungsausschlüsse bzw. Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit Schäden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden sind oder ein Personenschaden vorliegt oder Rechtsverletzungen bzw. Verstöße gegen die guten Sitten vorsätzlich oder grob fahrlässig begangen worden sind. Sie gelten weiterhin dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus §§ 1 und 4 des Produkthaftungsgesetzes geltend macht. Vorstehende Haftungsausschlüsse und Haftungsbeschränkungen gelten schließlich dann nicht, soweit vertragswesentliche Pflichten leicht fahrlässig verletzt worden sind. In diesem Fall ist die Haftung aber auf Aufwendungs- und Schadensersatz für die unmittelbaren, voraussehbaren Schäden begrenzt.

 

§ 9 Datenschutz

 

Persönliche Daten, die wir von Ihnen erheben, speichern, erfassen und verarbeiten, dienen ausschließlich zur Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Bestellung einschließlich der Liquidierung von Liefer- bzw. Kaufpreisforderungen sowie der Verfolgung von gegebenenfalls daraus resultierenden weiteren Ansprüchen. Weitere Hinweise befinden sich in der Datenschutzerklärung.

 

§ 10 Schlussbestimmungen

 

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht findet keine Anwendung.

 

Stand: Dezember 2016